Finanzierung der Stiftung

Die Bürgerstiftung finanziert ihr Engagement aus den Erträgen ihres Grundstockvermögens sowie aus Spendengeldern. Das Stiftungskapital bleibt, solange die Bürgerstiftung existiert, immer als eherner Grundstock erhalten. Dadurch arbeitet die Stiftung nachhaltig. Das Vermögen der Bürgerstiftung bleibt stets in Leutkirch und kommt den Bürgern dauerhaft zugute. Außerdem setzt die Bürgerstiftung auf Spenden, welche zeitnah in Projekte fließen. Ein wichtiger Bestandteil sollen auch letztwillige Verfügungen werden. Treuhandstiftungen, die ein festgelegtes Projekt unterstützen, sind ab einem Wert von 50.000 Euro möglich. Stiftungsfonds können ab einem Wert von 20.000 Euro eingerichtet werden.

Mehr dazu unter Steuervorteile.